Willkommen bei HEMA

Nein, wir haben 

keine Schraube locker.

Ganz im Gegenteil. Aber in der Tat dreht sich bei HEMA praktisch alles um diese kleinen Metall-Gegenstände, die jeder Mensch kennt. Warum das so ist? Ganz einfach – weil uns Schrauben einfach am Herzen liegen!

Das Beste, was Stahl passieren kann!

Unsere ganzen Schrauben, Bolzen, Fliesspressteile... – sind für uns viel mehr als bloßer Werkzeugstahl. Denn wir bei HEMA erzeugen nicht nur Metall-Produkte. Wir fertigen Werte. Werte aus Stahl, auf die sich unsere Kunden verlassen können.

Denn wer mit seinen Produkten in so sensiblen Branchen wie Automotive, Maschinenbau oder gar der Luft- und Raumfahrtindustrie unterwegs ist, der weiß, wie wichtig Qualität und Verlässlichkeit sind. Dabei sieht man – wie zum Beispiel in vielen Autos, die millionenfach über die Straßen der ganzen Welt fahren – unsere Schrauben meist gar nicht. Das macht sie aber natürlich nicht weniger wichtig. Unsere Produkte halten, sichern, verbinden: Wenn's passt, ist es HEMA.

 

Auch in vielen weiteren Anwendungen spielen unsere Schrauben die erste Geige, wie beispielsweise unsere vergoldeten Innensechsrund-Schrauben, die für höchste Klang-Qualität im Audio-Bereich sorgen und dazu auch noch einen richtig edlen Eindruck machen. 

Diese Vielfalt an Anwendungsbereichen macht jede Schraube für uns zum persönlichen Anliegen. Sie können sich also sicher sein, dass wir auch für Ihre Anforderung die richtige Schraube finden. Vom Klassiker wie der Verschlussschraube – ob kurz oder lang, ob mit oder ohne Scheibe, ob Sechskant oder Innensechsrund – bis zur individuellen Anfertigung nach Ihren Vorgaben: Wir bei HEMA sind die erste Adresse, wenn’s um Schrauben geht. Schrauben, die einfach passen.

HEMA – eine Welt aus Schrauben!

Unser Imagefilm

Wenn Metall richtig toll in Form kommt, wenn aus blankem Stahl Schrauben der verschiedensten Art entstehen – dann sind Sie bei HEMA. Ob diese Arbeit wirklich so spannend ist? Wir finden schon. Sonst würden wir es ja nicht seit über 65 Jahren mit Herzblut machen. Aber am besten, Sie machen sich ein eigenes Bild von dem, was wir tun...